Hörbücher

Ironische Kapitäne, ausgelassenes Kabinenpersonal, irritierte Passagiere - nur Ankommen ist schöner. Endlich fahren die Triebwerke aus, das Flugzeug setzt auf, das Publikum klatscht und der Pilot kann sein Glück kaum fassen: „Meine Damen und Herren, vielen Dank für ihren Beifall. Ich darf Ihnen mitteilen, dass uns vor wenigen Tagen schon einmal eine Landung in Düsseldorf geglückt ist."

Der Roman der Amerikanerin Nicole Krauss (31) "Die Geschichte der Liebe" ist eher eine Geschichte einer Liebe. Sehr ambitioniert und nur ein wenig konstruiert. Kein Wechselbad der Gefühle - aber eines der Stilistik.

Muttern kann man zu Weihnachten nicht alleinlassen, seit sie den Heinz begießt - also sein Grab. Aber zu wem soll/darf Oma?

Eine Weihnachtsgans geht beim Überfall verloren. Der Finder führt das Tier seiner eigentlichen Bestimmung zu - und brät es. Doch Sherlock Holmes spürt erst das wahre Glück, als sich herausstellt, dass die Gans eine Ermittlung wert ist...

Zwei Gefangene nehmen sich die Freiheit - sie büxen aus. Es ist Weihnachten, das liebliche Ereignis wird gerade von Glöckchen verkündet. Auf die Herren warten draußen ausgerenkte Schultern und unvergessliche Schläge. Was für ein Spaß!

Gibt es auch Weihnachtsgeschichten, die ohne leckere Gänse, gemütliche Winternachmittage, vorlesende Großmütter und schmelzende Schneemänner auskommen? Ohne Waffeln, Christstollen, Punsch, Lebkuchen?

Der Winter steht vor der Tür. Aber Heinz Erhardt lässt ihn nicht herein. Der Winter friert - den Hörer amüsiert's.

Fröhliche Weihnacht überall? Der Weihnachtsmann einer Münchner Agentur findet, dass es jedes Jahr schlimmer wird. Er muss bei Ehefrauen psychologisch taktieren und immer mehr Kinder im Auftrag der Eltern erschrecken.

Das Religiöseste an Weihnachten ist wohl der Glaube, dass irgendetwas schiefgehen wird.

Es war gut, dass du deine Mutter umgebracht hast, sagt sich Beate.Das Mädchen hätte dies schon früher tun sollen, aber "es ist eine gewisse Reife nötig, um zu morden".

Zum Fest wird nichts dem Zufall überlassen: Sieben Gebrauchsanweisungen für Mord, Liebe und andere Katastrophen

Endlich fällt Weihnachten aus. Jetzt, mit 40, sitzt Pauline im Flugzeug nach L. A. und stößt auf sich an. Kein Stress, keine Kompromisse, nur Sonne und Palmen. Sie hat Lust auf Unabhängigkeit, vielleicht auch auf eine Zigarette. Herrlich!

Egal, ob er Heiland wird oder Welterlöser. Er soll es jedenfalls mal besser haben! Josef und Maria bekommen ihr erstes Kind. Ziemlich unerwartet, aber Psychologe Bruno hilft. Auch Herrn Schmölke wird geholfen, er vermisst seine Frau. Man könnte meinen: Wie dumm, dass er nach ihr sucht. Aber hören Sie mal, wie begabt er seine Vermisstenanzeige formuliert!

Selten sind die reichen Verwandten so  anständig, von selbst zu sterben und großzügig das Erbe zu hinterlassen - da muss eben "Blausäure" das Warten verkürzen.

Die Faszination des griechischen Denkens hält bis heute an. Schon Sokrates erstaunte vor etwa 2400 Jahren mit seinem konsequenten Denken. Wie er Religion und Sprache auf den Prüfstand stellte! Und erst recht die Menschen!

Staunen ist das erste Gebot der Philosophie.