Es war gut, dass du deine Mutter umgebracht hast, sagt sich Beate.Das Mädchen hätte dies schon früher tun sollen, aber "es ist eine gewisse Reife nötig, um zu morden".

 

Drei Stimmen im Schnee

Tatsächlich geht auch etwas schief. Aber nur etwas. Håkan Nessers rabenschwarzer Krimi (von Dietmar Bär beunruhigend ruhig vorgetragen) ist eine Warnung an alle Eltern, die übermütig die Wünsche ihrer Kinder ignorieren!

Axel Hacke dagegen macht alles richtig. Er ist ein gut erzogener Papa, der dem Sohn eine Gänsehaut schenkt, die den Rücken hinunter läuft; und wieder hinauf. Hacke erweckt nicht nur seine Vatergefühle zum Leben, sondern auch "Pralinek" und andere Geschenke - so wird aus unverbindlichen Preisempfehlungen eine muntere Festgesellschaft.

Gäste hat in der dritten Geschichte auch Juliette: eine sensible, ja schmeichelzarte Dame, die urplötzlich austickt. Was ist bloß in Juliette gefahren? Und was ist im "roten Paket" von Eric-Emmanuel Schmitt drin?

Wer dieser CD sein Gehör schenkt, erhält drei überraschende Gaben, die mit Geld nicht zu bezahlen sind, aber alle Wünsche erfüllen.
------------------------------
Axel Hacke, Håkan. Nesser, E.-E. Schmitt: Drei Stimmen im Schnee
Es lesen Axel Hacke, Dietmar Bär, Maria Schrader.
Random House Audio, München 2008, 1 CD, 81 Min., 9,95 Euro.