Finale! 77-100-120 sitzt vor dem Fernseher. Am Donnerstag wollte sie wissen, wer gewonnen hat bei GNTM - was gern Germany's Next Topmobbing genannt wird.

 

Die Körperverwertungskette, als Castingshow getarnt, lief 15 Wochen auf ProSieben. Es war keine leichte Zeit. Doch 77-100-120 hat viel gelernt über Ehrgeiz und Egoismus, Askese und Ästhetik, Verrat und Verkaufe.Oft hieß es, die Zuschauer berauschten sich am Zickenkrieg, während die Models sich gedemütigt und tyrannisiert fühlten. Das ist Blödsinn.

Die wahren Dramen spielten sich vor dem Fernseher ab: 77-100-120 jedenfalls fing an, den Knabberchips zu entsagen und nichts Schlimmes an Appetitszüglern zu finden. Sah sie gegen diese Models nicht aus wie ein seit zwei Jahren abgelaufenes Tiramisu? Durch ihre plötzliche Abnehmlust verlor 77-100-120 in erheblichem Maße - vor allem an Entspanntheit ("Die Heidi macht mich mit ihrer Dauer-Fröhlichkeit aggressiv"). Doch tapfer hielt sie die dritte Staffel durch. GNTM, das war die Mischung aus Bootcamp und Selbsterfahrungsgruppe. Und zwischen Zuckerbrot und Peitsche fungierte Heidi mal als Bewährungs-, mal als Entwicklungshelferin. Sie holte die Models nach New York und L.A. und schwärmte vom "Land der unbegrenzten Möglichkeiten". Dabei sind die USA eher das Land der unbegrenzten Kleidergrößen.

Viele Models waren diesmal Grobmotoriker. 91-63-91 (Gina-Lisa) fehlte die vornehme Zurückhaltung. Und 82-63-87 (Gisele) nölte auf einer nervenden Frequenz. Aber die Drag-Queens waren toll! Und dass 82-63-90 (Christina) und 85-58-87 (Janina-Delia) ins Finale kamen, war gut. Die Siegerin am Ende auch: 84-67-93 (Jennifer). Breites Lächeln, schmale Hüften, erst 17. Hat schon jetzt einen Blick wie die Evangelista. Und Beine wie die Auermann: 1,14 Meter lang. Aber ein schönes Gesicht hat sie auch.

Das also war das gesuchte Gesamtpaket - zu dem jetzt noch ein Auto, ein Model- und ein Werbevertrag kommt. Ist recht. Im Fernsehen regnet es Konfetti. Auch 77-100-120 entspannt sich. Ihr Mann freut sich, jetzt sei sie wieder sein Rundum-Sorglos-Paket. Wir stoßen mit einem Gläschen Eau de Cologne an. Endlich ist es vorbei.